Herausforderung Home Office - von Zuhause effektiv arbeiten

Mrz 20, 2020

Der Coronavirus hat unser aller Arbeitsalltag gehörig durcheinander gebracht. Viele, die nicht ans Homeoffice gewöhnt sind, finden sich plötzlich jeden Tag am heimischen Schreibtisch wieder. Wie strukturieren wir jetzt am besten unseren Tag? Wie bleiben wir von zu Hause aus produktiv? Welche kleineren und größeren Fallen lauern bei der Arbeit vom heimischen Schreibtisch?

Wir arbeiten bei uns im Unternehmen schon seit vielen Jahren mit einem hohen Anteil an Homeoffice und wollen mit diesem Blogpost einige unserer Best-Practices, die wir über die Zeit herausgefunden haben, an Sie weitergeben.

Ihr neuer Arbeitsplatz

Capture zugeschnittenAm Anfang ist es erstmal egal, an welchem Ort in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus Sie Ihr Lager aufschlagen. Gerade zu Anfang der Homeoffice-Zeit ist es sinnvoll "einfach mal loszulegen", anstatt viel Zeit mit der Suche nach dem perfekten Platz und dem Aufräumen zu verbringen. Damit vermeiden Sie ein schlechtes Gewissen darüber, heute noch gar nichts geschafft zu haben. Wenn Sie sich an das Arbeiten im Homeoffice gewöhnen und in absehbarer Zeit nicht wieder an Ihren angestammten Platz im Büro zurückkehren werden, empfiehlt es sich dennoch, in eine gewisse Ausrüstung zu investieren.

Sie erleichtern sich das Leben definitiv durch gute Hard- und Software. Hardwareseitig bietet sich u.a. ein zweiter Bildschirm, ein bequemer und rückenfreundlicher Stuhl, eine Maus und vielleicht sogar eine ergonomische Tastatur an. Daneben kann Ihnen Software wie Microsoft Teams, Microsoft Planner und das neue Microsoft Project for the Web helfen, die Projektarbeit und andere Tätigkeiten im Team weiterhin effektiv durchzuführen. Alle vorgenannten Produkte gehören zu Office 365 und können kostenlos bzw. liquiditätsschonend sofort eingesetzt werden. Über diesen Link können Sie ohne Verpflichtungen starten.

Konzentration aufrecht erhalten

Im Homeoffice lauern selbstverständlich gänzlich andere Ablenkungsgefahren wie im Büro, besonders wenn Sie Kinder haben, die momentan nicht zur Schule oder in die Kita dürfen. Wenn Ihr Job es erlaubt, suchen Sie sich Zeitfenster für die Arbeit, in denen Sie davon ausgehen können, möglichst wenig von außen gestört zu werden, also z.B. früh morgens oder abends. Trennen Sie "Zeit für Privates" von "Zeit für Arbeit" so gut es geht und kommunizieren Sie klar, dass Sie während der Arbeit nicht gestört werden möchten. Das mag für Freunde und Familie erstmal unverständlich klingen, weil Sie ja "zu Hause sind". Erklären Sie in einem solchen Fall, dass Sie gerne ungestört arbeiten möchten und Sie im Büro auch nicht ständig erreichbar wären.

Für Ruhe sorgen

Ihr Nachbar nutzt die Zeit während der Corona-Krise, um zu Hause ein neuesCapture Instrument zu erlernen? Im Haus gegenüber wird renoviert? Rasenmäherlärm vor Ihrem Fenster lässt Sie Ihre eigenen Gedanken nicht hören und Ihre Kinder haben entdeckt, dass man Disneyfilme jetzt streamen kann? Besorgen Sie sich Ohrstöpsel oder Noice-Cancelling-Kopfhörer. Letztere haben den Vorteil, dass Sie sogar noch Ihre präferierte Musik zum Arbeiten hören können.

Soziale Kontakte pflegen

TeamSie vermissen den Umgang mit Kollegen im Büro? Im Jahr 2020 müssen Sie im Homeoffice nicht einsam sein, sondern können mit Ihrem Team selbstverständlich online in Kontakt bleiben. Nehmen Sie sich zwischendurch die Zeit sich, etwa in vereinbarten "Kaffeepausen", auszutauschen. Erzählen Sie Anderen von Ihren kleinen Erfolgen oder Misserfolgen beim Meistern der ungewohnten Situation. Hervorragend geeignet ist dafür die kostenlose Version von Microsoft Teams.

Nicht nur in Pausen, auch während der Arbeit ist es wichtig, mit Ihren Kollegen effektiv im Team zusammenzuarbeiten, selbst wenn Sie räumlich getrennt voneinander sind. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Interesse an weitergehender Beratung haben, wie Sie auch in verteilten Teams effektiv arbeiten können.


Microsoft Project
Das Buch

Cover 2019-110x150

Unser Buch zu Microsoft Project, Project Server 2019 und Project Online.

Mehr Info