• Was ist neu in Project Professional 2019?

    27. Nov 2018

     Vorgänge per Drop-down Menü verknüpfen

    Sie müssen sich nicht mehr länger die ID des Vorgangs merken, den Sie verknüpfen wollen. Sobald Sie in der Spalte Vorgänger eine Zelle auswählen und auf den Pfeil nach unten klicken, wird stattdessen eine Liste aller Vorgänge im Projekt angezeigt. Da die Vorgangshierarchie und -reihenfolge der des Projektes entspricht, fällt es leicht, den richtigen Vorgang darin zu finden. Dasselbe gilt auch für die Spalte Nachfolger.

    Drop-down Link Menu

    Feld Sammelvorgangsname

    Bei langen Vorgangslisten kann es schwierig sein, auf einen Blick zu erkennen, zu welchem Sammelvorgang ein Vorgang gehört. Das neue Feld Sammelvorgangsname ist ein schreibgeschütztes Feld, das den Namen des zu einem Vorgang gehörenden Sammelvorgangs beinhaltet.

    Sammelvorgangsname

    Neuerungen bei der Zeitachse

    Einzelne Balken auf der Zeitachse können jetzt mit Beschriftungen versehen werden. Außerdem zeigt die Zeitachse jetzt direkt den Fortschritt der Vorgänge.

    Zeitachse 2019

  • Microsoft Project Roadmaps

    16. Okt 2018

    Microsoft bereitet derzeit den Launch einer neuen Roadmap Funktion vor. Mit dieser können klassische Projekte (nach Reifegradmodell bzw. Wasserfallmodell) sowie agile Projekte (Scrum, Kanban, etc.) in einer gemeinsamen Darstellung visualisiert werden. Damit können z.B. Produktroadmaps für alle Projektbeteiligten leicht verständlich dargestellt werden.

    Project Roadmaps

  • Microsoft Planner: Pläne mit Vorgängen in Project Online verknüpfen

    31. Jul 2018

    Als Microsoft Project Online Kunde können Sie Vorgänge aus Microsoft Project mit Microsoft Planner verknüpfen. Voraussetzung ist, dass in Ihrem Office 365 Abonnent der Planner enthalten ist.

    plannerButton

    Mit der Funktion kann der Projektmanager einen Vorgang anlegen und die weitere Planung dieses Vorgangs an Mitarbeiter delegieren, die Planner einsetzen. Verschiedene Vorgänge können mit unterschiedlichen Plänen verknüpft werden, jedoch können keine zwei Vorgänge dem gleichen Plan zugeordnet werden.

    LinkDialog

    Sobald ein Vorgang mit einem Plan verknüpft wurde, erscheint in Project ein Icon, das durch einen Klick den zugehörigen Plan öffnet. Somit hat der PM die Möglichkeit den Fortschritt des Plans zu verfolgen und den Vorgang in Project entsprechend zu aktualisieren.

    LinkedTast

    Office 365 Planner Screenshot 

    Damit bietet die neue Funktion in diesem frühen Stadium vor allem Projektmanagern die Möglichkeit das Nachverfolgen von Tasks an andere abzugeben, die Microsoft Planner im Einsatz haben.

    Nach dem Überprüfen des Fortschritts anhand der abgearbeiteten Aufgaben und eventuell den Checklisten des Plans, kann er anschließend den Vorgang in Project anpassen.

    Der Vorteil dabei ist, dass gerade Einsteigern die Bedienung des Planners zugänglicher erscheint. Die Mitarbeiter können sich auf ihre Arbeit konzentrieren und müssen sich nicht in die Bedienung von Microsoft Project einarbeiten.

  • Screencast: Terminanfragen annehmen

    12. Jul 2018

    Wenn der Projektleiter im Rahmen der Ausführungsprozesse Zuordnungen auf dem Project Server veröffentlicht, um Ihnen eine Terminanfrage zu senden, erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit dem Betreff In Projekt <Projektname> wurden Zuordnungen aktualisiert.

    Benachrichtigung neue Terminanfrage

    Wie Sie eine Terminanfrage in der Microsoft Project Web App annehmen, sehen Sie im folgenden YouTube-Screencast:

    Detailierte Informationen zum Thema Terminanfrage annehmen finden Sie auch in unserem Buch: MS Project Profibuch

  • Vorgangsname zentriert auf Balken im Gantt-Diagramm darstellen

    19. Jun 2018

    Eine häufig gestellte Frage ist, wie man wie unten dargestellt den Vorgangsnamen innerhalb eines Vorgangsbalkens im Balkendiagramm zentrieren kann.

    zentrierterTaskName

    Microsoft Project erlaubt zwar im Standard die Darstellung des Vorgangsnamens innerhalb des Vorgangsbalkens, jedoch wird dieser linksbündig ausgerichtet. Innerhalb der Textarten kann man zudem viele Eigenschaften der Schrift festlegen, jedoch nicht die horizontale Ausrichtung. Die Lösung besteht darin, ein benutzerdefiniertes Feld zu verwenden und diesem eine Formel zu hinterlegen. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

    1. Rufen Sie im Menüband auf der Registerkarte Projekt in der Befehlsgruppe Eigenschaften den Befehl Benutzerdefinierte Felder auf.

      benutzerdefinierteFelder 
    2. Benennen Sie z.B. das Feld Text3 in Task Centered um und klicken Sie auf die Schalfläche Formel.

      formel 
    3. Geben die folgende Formel abhängig von Ihrer Sprachversion ein:

      Englisch: IIf(2,6*DateDiff("d";[Start];[Finish])+1-(len([Name]))>0;space(2,6*DateDiff("d";[Start];[Finish])+1-(len([Name]))) & [Name];[Name])
      Deutsch: IIf(2,6*DateDiff("d";[Anfang];[Ende])+1-(len([Name]))>0;space(2,6*DateDiff("d";[Anfang];[Ende])+1-(len([Name]))) & [Name];[Name])
    4. Rufen Sie im Menüband auf der Registerkarte Format in der Befehlsgruppe Balkenarten im Dropdown-Listenfeld Format den Befehl Balkenarten auf.

      taskCentered 
    5. Wählen Sie die Zeile Vorgang aus. Legen Sie in der Tabelle darunter auf der Registerkarte Text das  Feld Task Centered für Innen fest.

Microsoft Project
Das Profibuch

Profibuch2016

Unser Buch zu Microsoft Project, Project Server 2016 und Project Online.

Mehr Info