Update: Office 365 heißt jetzt Microsoft 365

Mai 12, 2020

Am 21. April 2020 wurde Office 365 in Microsoft 365 umbenannt. Daraus ergeben sich folgende neue Editionsbezeichnungen für Businesskunden: Microsoft365_logo_horiz_c-gray_rgb

  • Office 365 Business Essentials wird zu Microsoft 365 Business Basic.  
  • Office 365 Business Premium wird zu Microsoft 365 Business Standard.
  • Office 365 Business wird zu Microsoft 365 Business Premium.
  • Office 365 Business and Office 365 ProPlus werden zu Microsoft 365 Apps (um zwischen beiden unterscheiden zu können, wird bei Bedarf der Zusatz "for business" oder "for enterprise" hinzugefügt)

Folglich wurde auch das Office 365 for Business Affiliate Program in Microsoft 365 for Business Affiliate Program umbenannt. 

Im Privatkundenbereich gibt es folgende Änderungen:

  • Office 365 Personal wird zu Microsoft 365 Single (für eine Person)
  • Office 365 Home wird zu Microsoft 365 Family (für bis zu sechs Personen)

Die Änderungen betreffen vorerst nur die Namen. Funktionen, Preise und Vertragslaufzeiten bleiben gleich. Die Namensänderung wird automatisch umgesetzt und soll Kunden dabei unterstützen, leichter die für sie passende Edition zu finden sowie die Vorteile der jeweiligen Produkte unterstreichen. In Zukunft sollen zudem neue Services, Apps und Innovationen folgen. Ein Beispiel für Innovation ist die Kommunikationsplattform Microsoft Teams, die Microsoft kontinuierlich weiterentwickelt. 


Microsoft Project
Das Buch

Cover 2019-110x150

Unser Buch zu Microsoft Project, Project Server 2019 und Project Online.

Mehr Info